Kompetenzzentren

Spezialchemie


Die Abteilung Spezialchemie wurde ab 2004 aufgebaut, um die neuen Bedürfnisse und Anforderungen zur Ernährungs- und Umweltanalytik zu erfüllen. Das Analysenspektrum dieser Abteilung (heute bei Unilabs Coppet angesiedelt) umfasst ein erweitertes Fettsäurenprofil, die Bestimmung von Vitaminen, Carotinoiden, Spurenelementen und Parametern des oxidativen Stresses, und schliesslich Hormonanalysen und Analysen bei Steinleiden sowie Metall-Toxikologie.
 
Die Abteilung und das Analysenspektrum wurden konzipiert, entwickelt und realisiert von Dr. med. Dany Mercan. Der Betrieb sowie die Beratung der Kunden wird in Coppet durch Dr. Mercan und Dr. Rivest sichergestellt; die Beratung für Deutschschweizer Kunden wird durch Dr. E. Probst und Dr. M. Kaelin gemacht.
 
Die Analytik wird mit modernsten Methoden durchgeführt, zum Beispiel HPLC (Hochdruck-Flüssigchromatographie), Gaschromatographie, ICP-MS und Chemolumineszenz.
 
Die Analysenprofile dieser Abteilung sind unter dem Namen BioCheckUp vereint; BioCheckUp ist das Programm von Unilabs zur präventiven Diagnostik von physiopathologischen Ungleichgewichten, die zu den so genannten Zivilisationskrankheiten und zu vorzeitigem Altern führen können. Die frühzeitige Diagnose von Mängeln oder Überschüssen an gewissen Parametern, bedingt durch den Lebensstil, erlaubt einen Ausgleich und eine wirksame Behandlung, bevor Folgekrankheiten auftreten. Die Vorbeugung solcher Krankheiten betrifft vor allem das Herz-Kreislauf-System, aber auch maligne Tumoren und chronische Entzündungen. Die Empfehlungen, die aus dieser Analytik folgen, betreffen vor allem die Ernährungsumstellung, vermehrte Bewegung und Sport sowie ggf. eine Ergänzung durch zusätzliche Gabe von Vitamin- oder Spurenelement-Präparaten.

 

Uns finden